» Handwerksbäckerei & Konditorei

» Ab 20€ versandkostenfrei in Deutschland

Strammer Max vegetarisch

Strammer Max vegetarisch

Der Stramme Max ist eines der beliebtesten Brot Gerichte und ein begehrter Vertreter guter Hausmannskost. Traditionell gehört auf einen Strammen Max mindestens Schinken & Spiegelei, je nach Vorliebe auch noch weitere Zutaten. Doch auch ganz ohne Fleisch begeistert der Stramme Max. Wir zeigen Ihnen wie!

Was wird benötigt?

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Eier
  • 2 Paprikas (nach Vorliebe 1x rot und 1x gelb)
  • 5 Champignons
  • 100g Hartkäse
  • 50g Frischkäse
  • 1 TL mittelscharfen Senf
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • (1/2 Knoblauchzehe)
  • Salz & Pfeffer
  • Etwas Schnittlauch
  • 2 Scheiben Brot

Das besondere am Strammen Max ist die geschmackliche Vielfalt und Intensivität. Man könnte meinen, dass bei der vegetarischen Variante diese Geschmacksintensivität verloren geht. Dafür haben wir aber einen Trick:

Frischkäse mit etwas mittelscharfen Senf verrührt sorgt für eine leckere Würze und leichte Schärfe. So kommen Liebhaber der Hausmannskost auch beim Strammen Max Veggie auf Ihren Geschmack.

Frischkäse verrührt mit mittelscharfem Senf sorgt für eine leckere Würze

Als Brot für den Strammen Max empfehlen wir klassische Sauerteigbrote wie Roggenmischbrot, eine Frankenkruste oder für den milderen Geschmack ein Weizenmischbrot. Davon zwei Scheiben schon einmal zur Seite legen.

Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Fett andünsten; falls gewünscht eine halbe Knoblauchzehe in kleinen Stücken oder gepresst hinzugeben.
Champignons und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und nach ein paar Minuten in die Pfanne geben. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und leicht anbraten.

Während das Gemüse anbrät, den Frischkäse vorbereiten. Dazu den Frischkäse in eine kleine Schale geben und mit einem Teelöffel mittelscharfen Senf verrühren. Fertig verrührt werden die Brotscheiben damit bestrichen.

Nun das Gemüse auf dem Brot verteilen und in der noch heißen Pfanne zwei Spiegeleier anbraten.

Den Hartkäse in kleine Stücke schneiden und auf dem Gemüse platzieren, nun auf jede Brotscheibe ein Spiegelei legen. So zerläuft der Käse ein wenig und gibt mehr von seinem Aroma preis.

Auf das Spiegelei etwas Schnittlauch verteilen und etwas Salz und Pfeffer geben.
Fertig ist der vegetarische Stramme Max.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Traditionelles Sauerteigbrot mit 24 Stunden Teigruhe genießen? 
Jetzt Brot bestellen und liefern lassen! 

Send this to a friend