» Handwerksbäckerei & Konditorei

» Ab 20€ versandkostenfrei in Deutschland

Rezeptidee Panzanella

Rezeptidee: Florentinischer Panzanella

 

Der Sommer neigt sich so langsam dem Ende entgegen, das Wetter ist ganz und gar nicht sommerlich. Mit unserem neuen Rezept holen Sie sich den Italienurlaub in die eigene Küche.

 

Der klassisch italienische Panzanella ist sowohl erfrischend als auch kräftig würzig durch unsere angerösteten Laugenstangen/Laugenecken.

 

Was wird benötigt?

  • 180g Mozzarella
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 15 Kirschtomaten
  • 12 schwarze entsteinte Oliven
  • 1 Limette
  • 2 EL Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Laugenstange / Laugeneck
  • 1 Handvoll Rucola/Feldsalat
  • 2 Stangen Staudensellerie (optional)

(1) Den Mozzarella auf Küchenpapier trockenlegen. (2) Zwiebel, Staudensellerie und Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben. (3) Kirschtomaten halbieren und mit den Oliven hinzufügen. (4) Limette auspressen, Basilikum klein hacken und mit 2 EL Olivenöl und mit Salz und Pfeffer n.B. vermischen. (5) Die Mischung über das Gemüse geben. (6) In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, die Laugenstange zerkleinern und 3 bis 5 Minuten anrösten. (7) In der Zwischenzeit den Mozzarella klein schneiden, den Rucola und Feldsalat waschen und alles unter den Rest heben.  (8) Zum Abschluss die Brotcroutons mit Salz und Pfeffer würzen und in die Schüssel.

 

Frisch serviert schmeckt der Salat am besten, da die Laugencroutons noch schön kross sind und der Rest des Salats noch knackig frisch. Dazu eignet sich auch gut unser Baguette oder das Pain Panaketa für diejenigen, die es etwas kräftiger mögen.

Gerade für den Sommer ein schnelles und einfaches Gericht, ich kann es aber das ganze Jahr essen!

Guten Appetit und liebe Grüße!

Traditionelles Sauerteigbrot mit 24 Stunden Teigruhe genießen? 
Jetzt Brot bestellen und liefern lassen! 

Send this to a friend