» Handwerksbäckerei & Konditorei

» Ab 20€ versandkostenfrei in Deutschland

Rezeptidee: Käse-Zupfbrot

Ihr habt ein altes Brot und wisst keine Verwendung dafür? Dann habe ich hier für euch die perfekte Idee, was ihr damit machen könnt. Das Käsezupfbrot als idealen Snack für zwischendurch. Funktioniert natürlich auch super mit frischem Brot.

Was wird benötigt?

  • 200g Emmentaler
  • 20g Butter
  • 200g Gouda
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bauern-Mini 

Das Bauern-Mini nach Verpackungsangaben aufbacken (1). Das Brot wie ein Gitter aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, sodass Hohlräume entstehen (2). Den Käse in Streifen schneiden und die Zwischenräume stecken (3). Die Butter erhitzen und mit einem Pinsel auf dem Brot verteilen (4). Die geschnittenen Frühlingszwiebeln auf das gesamte Brot streuen (5). Das Brot in Alufolie einwickeln und bei 180°C 40 Minuten backen (6). Nach der Hälfte der Zeit die Alufolie entfernen.

Ich empfehle zum Anrichten noch ein paar frische Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch drüberstreuen für eine frische Geschmacksnote.

Guten Appetit und Liebe Grüße!

Traditionelles Sauerteigbrot mit 24 Stunden Teigruhe genießen? 
Jetzt Brot bestellen und liefern lassen!