» Handwerksbäckerei & Konditorei

» Ab 20€ versandkostenfrei in Deutschland

Aufgeschnittes Nussbrot mit Fragezeichen

Welches Brot passt zum Käse?

Brot und Käse, das passt einfach zusammen.
Ob als Pausenbrot oder als Feinschmecker Kombination zur Käseplatte: Das Zusammenspiel aus Käse und Brot bietet für alle etwas. Bei der großen Auswahl an Käse- und Brotsorten, stellt sich die Frage welche Kombinationen am besten zueinander passen.

Brot und Käse, das passt einfach zusammen. Ob als Pausenbrot oder als Feinschmecker Kombination zur Käseplatte: Das Zusammenspiel aus Käse und Brot bietet für alle etwas.  
Diese Harmonie der beiden, so beliebten Grundnahrungsmittel, findet vermutlich in der Käsesorte Roquefort seine Spitze. Denn für Roquefort Käse werden Pilzkulturen aus eigens dafür gebackenen Roggenbroten verwendet.
Nicht jede Kombination ist dabei so extravagant; aber auch so stellt sich bei der großen Auswahl an Käse- und Brotsorten, die Frage welche Kombinationen denn am besten zueinander passen.

Grundsätzlich gilt, dass Brot und Käse sehr gut harmonieren können.  
Ein guter Tipp ist dabei, dass bei der Geschmacksstärke kein Ungleichgewicht herrschen sollte. Ein kräftiger Käse kann das Aroma eines kräftigen Brots noch mehr zum Tragen bringen und auch umgekehrt.
Bei milderen Broten empfiehlt sich entsprechend auch etwas mildere Käsesorten zu verwenden.

Je nach Geschmack kann dann entschieden werden, ob beim Geschmack ein Kontrast erwünscht ist, also mehrere verschiedene Aromen zum Tragen kommen sollten; oder ob sich die Aromen gegenseitig verstärken sollten.

Für einige Käsesorten haben wir Kombinationen aufgelistet, die uns besonders schmecken. Käse ist aber nicht gleich Käse, auch wenn es sich um die gleiche Sorte handelt. So sind zum Beispiel die Unterschiede von verschiedenen Hartkäsesorten wie Parmesan und Cheddar groß, unsere Liste dient daher mehr als Inspiration die genaue Wahl der Brot – Käse – Kombination können Sie dann noch genauer abstimmen.

 

 

Frischkäse
Streichzarter Käse mit milchig-mildem Geschmack. Dazu empfehlen wir:

Ziegenmilchkäse
Aromatischer Käse, mit einer großen Bandbreite an möglichen Geschmacksrichtungen. Von säuerlich, nussig bis blumig. Je nach Vorliebe hier unsere Empfehlungen dazu:

Schnittkäse, (Butterkäse, Gouda, Tilsiter, etc.)
Vermutlich die an der häufigsten gegessenen Kombination von Brot-Käse. Je nach Vorliebe und Geschmacksintensität des Käses empfehlen wir die folgenden Brote:

Hartkäse (Emmentaler, Cheddar, etc.)
Die über Monate gereiften Käsesorten haben meist ein kräftiges Aroma. Auch hier ist die Bandbreite an Geschmacksrichtungen besonders groß. Je nach Vorliebe und Aroma des Käses finden Sie hier einen passenden Partner:

Weichkäse (Camembert, Harzer, Handkäse, etc.)
Je nach Reifegrad sind diese Käsesorte streichfähig oder schnittfest weich. Dazu empfehlen wir kräftigere Roggenbrot wie:  

Welche Kombination von Brot und Käse schmeckt Ihnen am besten?
Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung, gerne per E-Mail an [email protected]

Traditionelles Sauerteigbrot mit 24 Stunden Teigruhe genießen? 
Jetzt Brot bestellen und liefern lassen! 

Send this to a friend