» Handwerksbäckerei & Konditorei

» Ab 20€ versandkostenfrei in Deutschland

Bruschetta mit Roggenbrot, Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch und Basilikum

Schmeckt nach italienischer Sommernacht: Bruschetta Rezept

Noch kann der Sommerurlaub nur geplant werden; mit dem richtigen Rezept macht das Planen für die nächste Reise in den Süden noch mehr Spaß.
Mit einer selbst gemachten Bruschetta sind Sie geschmacklich und gedanklich ganz schnell im Sommerurlaub. Dazu ein Glas Wein und man kann das Meer schon fast rauschen hören.

Brot mal auf die mediterrane Art genießen. Im italienischen Restaurant gibt es Bruschetta häufig als Vorspeise, als Willkommensgruß aus der Küche. Die frische Kleinigkeit macht dabei Lust auf mehr.

Falls auch Sie wieder einmal das Verlangen nach einer leckeren Bruschetta spüren, haben wir ein gutes Rezept für Sie. Mit nur wenigen Zutaten, haben Sie in kurzer Zeit eine sommerliche, frische Vorspeise zubereitet. Ganz wie vom italienischen spitzen Restaurant.

Für 2 Personen wird benötigt:  

  • 6-8 Strauchtomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 große Blätter Basilikum
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Scheiben Brot (z.B. Pain Panaketa oder Bergsteigerbrot)

… und so funktionierts:

(1) Brot nach Backanleitung aufbacken.

(2) Die Tomaten und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

(3) Die Knoblauchzehe schälen in zwei Hälften schneiden. Eine Hälfte zur Seite legen, die andere fein zerhacken und der Schüssel mit den Tomaten und Zwiebeln beigeben.  

(4) Mit Salz und Pfeffer würzen, kurz einziehen lassen; dann Olivenöl hinzugeben, sodass alles mit Olivenöl überzogen ist.

(5) Das Basilikum klein hacken und in die Schüssel mit Tomaten, Knoblauch & Zwiebeln geben, mischen und abschmecken.

(6) Fertig aufgebackenes und ausreichend abgekühltes Brot aufschneiden.

(7) Danach 1 Esslöffel Olivenöl in eine kleine Schüssel geben und die halbe Knoblauchzehe hineinpressen oder fein zerstückelt beigeben. Das Olivenöl mit dem Knoblauch verrühren und auf die Brotscheiben verteilen.

(8) Die Brotscheiben auf ein Backblech legen und großzügig mit der Tomaten- & Zwiebelmasse bestreichen, dann für ca. 5 Minuten in den noch warmen Ofen stellen.

(9) Das fertige Bruschetta aus dem Ofen holen und den Abend genießen! 

Bruschetta mit Roggenbrot, Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch und Basilikum
Das Team Vestakorn wünschte einen guten Appetit!

Traditionelles Sauerteigbrot mit 24 Stunden Teigruhe genießen? 
Jetzt Brot bestellen und liefern lassen! 

Send this to a friend