Brötchen Theke in der Bäcker-Filiale

Sind Backwaren vegan?

Der Trend zur Deklarierung von veganen Lebensmitteln setzt sich fort.
Doch sind Backwaren nicht immer vegan?

Auf immer mehr Lebensmitteln findet man einen gut platzierten Hinweis, dass das Produkt vegetarisch oder vegan ist.
Bei manchen Produkten ist das etwas verwunderlich, man würde meinen, dass sie offensichtlich frei von tierischen Inhaltsstoffen sind.
Gerade bei Bier oder Wein hat mich der Hinweis überrascht. Die Zutaten sind scheinbar allgemein bekannt und ganz offensichtlich vegan. Das Ergebnis hat mich dann doch erstaunt.
Hier zwei interessante Blog-Beiträge zum Thema Ist Bier vegan? Und Ist Wein vegan?

Man könnte meinen, dass es sich bei Backwaren ähnlich verhält und ein Hinweis auf vegetarisch oder vegan nicht nötig wäre. In Gesprächen mit Freunden, mache ich oft die gegenteilige Erfahrung. Nicht selten werde ich gefragt „Gibt es überhaupt veganes Brot?“.
Die Deklarierung von veganen Produkten scheint noch zu Verwirrung zu führen. Vielleicht auch zu dem Irrglauben, dass nur Produkte die explizit als vegan ausgewiesen sind, auch vegan sind.

Die Frage ob Brot vegan ist beantworte ich dann meist knapp: „Ja, sogar fast alle!“.

Für eine fundiertere Antwort führe ich gerne etwas weiter aus.

Die klassischen Zutaten, an die man bei Brot denkt: Mehl, Wasser, Hefe und Salz lassen keine Zweifel an der veganen Herkunft. Etwas komplizierter wird es bei Spezialbroten und feinen Backwaren.
Grundsätzlich werden in Bäckereien verschiedene, nicht vegane Zutaten verwendet, diese sind:

  • Milch (Buttermilch, Quark, Joghurt, Vollmilchpulver, Sahne, Schmand, …),
  • Eier,
  • Honig,
  • L-Cystein E920 (ein Zusatzstoff der die Elastizität & Knetfähigkeit des Teigs erhöht).

Eines vorweg, L-Cystein findet bei Vestakorn keine Verwendung, für unsere Backwaren nutzen wir bessere Alternativen, wie hauseigenen Sauerteig und mindestens 24 Stunden Teigruhe.

Die Zutaten tierischen Ursprungs, haben je nach Backwaren-Kategorie eine unterschiedliche Bedeutung. Beim Brot sind nicht-vegane Zutaten die Ausnahme.
Bei Feingebäck, Kuchen und Torten jedoch sind sie ein fester Bestandteil. Sowohl als Geschmacksträger, als auch für die Form (Brioche-Teig zum Beispiel enthält Milch & Ei, welches das Volumen erhöht).

Daher hier ein kurzer Überblick über die verschiedenen Kategorien und die veganen Produkte dazu:

Ist Brot vegan?

Klassisches Brot ist meist vegan. Die Ausnahme sind Spezialbrote, bei denen die Kreativität der Bäckerinnen und Bäcker neue Geschmackskomponenten und damit auch nicht-vegane Zutaten mit einfließen lässt. In manchen Broten sind Milchprodukte zu finden, vereinzelt auch Eier oder Honig.

Hier finden Sie ein Liste unserer veganen Brote: 

Sind Brötchen vegan?

Damit Brötchen länger saftig, frisch bleiben wird teilweise ein wenig Pflanzenöl, teilweise auch Milch hinzugefügt. Gerade bei Körnerbrötchen lohnt sich die Nachfrage, ob sie vegan sind. 
Interessant zu wissen ist, dass Laugengebäck früher aus Schweineschmalz hergestellt wurde und damit auch für Vegetarier ungeeignet war. Bei Vestakorn verwenden wir eine vegane Alternative. So kann jeder Laugenbrezel & Laugenstange genießen 😉 

Hier finden Sie eine Liste unserer veganen Brötchen:

Sind Feingebäck, Kuchen & Torte vegan?

Feine Backwaren leben von ihrem zarten, weichen Geschmack. Dazu wird meist Butter, weitere Milchprodukte oder Ei verwendet. Selbstverständlich gibt es für alles Alternativen, diese Sparte wird in naher Zukunft mit Sicherheit Zuwachs an veganen Varianten bekommen.

Bei Vestakorn gibt es mit den Sandtalern aktuell ein veganes Feingebäck.

 

Bei Vestakorn lassen wir keinen Raum für Zweifel.
Jedes Produkt ist ausgewiesen als vegetarisch oder vegan, nicht-vegetarisch gibt es bei uns aktuell gar nicht :).
Für detaillierte Informationen zu Zutaten, Nährwerten und Allergenen lohnt sich ein Blick auf die jeweiligen Nährwertangaben.
Den Link dazu finden Sie auf der jeweiligen Produktseite direkt unter der Produktkurzbeschreibung.

Haben Sie Fragen zu bestimmten Themen aus der Bäckerei-Welt?
Schreiben Sie uns gerne unter [email protected].

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? 
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie ein E-Book geschenkt! 

Send this to a friend